kein Backup als Download oder Mail mehr

Kein System ist vollkommen, findet Ihr Fehler im System, könnt ihr diese hier gerne Posten. Wir werden auch kurzfistige Lösungen und Fixes hier schreiben.

Moderatoren: Magnus, mmaass, ablass

kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon 3xproaudio » Mo 9. Apr 2018, 15:22

Seit einiger Zeit geht bei mir das Backup nur noch auf dem Server zu speichern.
Heute habe ich mich mal endlich mit beschäftigt, aber nichts gefunden, was mir helfen könnte.
Es kommt nach kurzer Zeit ein weißer Bildschirm und kein Download oder irgendwas.

Mit dem weissen Bildschirm war doch mal was.......ich habe mal die beiden Dateien backup.php und backup_index neu "mit BOM" gespeichert, aber auch das hilft nicht.
Auch bei display_errors = ON ist ausser einem weissen Screen nichts zu sehen.

Hat jemand eine Idee?
Benutzeravatar
3xproaudio
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon bonsai » Mi 11. Apr 2018, 03:47

3xproaudio hat geschrieben:Auch bei display_errors = ON ist ausser einem weissen Screen nichts zu sehen.
Hat jemand eine Idee?


Probiere das mal nicht mit display_errors = ON sondern mit display_errors = 0 (also die Ziffer Null)

Wird dann was angezeigt?
Versionen im Gebrauch: 2.4 / 2.5 / 3.0 im Umbau
https://www.pc-krug.de <- Hilfe in Sachen randshop
ac-bad-saeckingen.de <- die "Shopversion" ohne Shop
bonsai
 
Beiträge: 737
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 21:14
Wohnort: wo wohl, DAHEIM

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon 3xproaudio » Do 12. Apr 2018, 18:35

Normalerweise kann ich im Plesk nur ON/OFF einstellen, aber man kann das ja auch zusätzlich reinschreiben, aber das ergibt auch nur display_errors = ON oder OFF bei phpinfo()
und keinerlei Ausgabe auf dem Bildschirm
Benutzeravatar
3xproaudio
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon Magnus » Do 12. Apr 2018, 20:26

neee, nicht in plesk,

sondern in der /config/config.inc.php die folgende Zeile anpassen:
Code: Alles auswählen
ini_set("display_errors", 0); // 0 keine Fehler anzeigen, 1 Fehler anzeigen


Ich tippe mal drauf, dass die Datenmenge mitlerweile so angewachsen ist, dass die Laufzeit des scripts die von PHP eingestellte maximal zulässige Laufzeit überschreitet und dann in einen Fehler läuft.
Da hilft dann noch andere Backuptools einzusetzen, z.B. phpDumper oder PHPMyadmin oder adminer zu verwenden.

viele Grüße
Magnus
Magnus
 
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 21:10

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon 3xproaudio » Mo 16. Apr 2018, 09:46

gezippt sind es 6,5MB, ohne ZIP 43MB.

auf dem Server speichern funktioniert ja.....
Benutzeravatar
3xproaudio
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon Magnus » Mo 16. Apr 2018, 20:17

und was sagt die Fehlermeldung?

Grüße

Magnus
Magnus
 
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 21:10

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon 3xproaudio » Mi 18. Apr 2018, 08:41

Notice: Use of undefined constant _MPDF_PATH - assumed '_MPDF_PATH' in /var/www/vhosts/xxxxxxxxx.de/httpdocs/includes/pdf/pdf.inc.php on line 4
Benutzeravatar
3xproaudio
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon Magnus » Mi 18. Apr 2018, 16:57

das ist aber noch nicht die ganze Fehlermeldung, oder?

Es fehlt mindestens noch die Zeile, wo dies Notice ausgelöst wurde.

Ganz abgesehen davon, dass eine Notice nur ein Hinweis ist, im Normalfall also keinen Programmabbruch verursacht.

Interessant wird es immer da, wo sowas wie "Fatal Error" steht.

Grüße

Magnus
Magnus
 
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 21:10

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon 3xproaudio » Mi 18. Apr 2018, 18:15

das ist eben alles was kommt. Ich vermute eher, dass es wieder so ein Ding mit der falschen Kodierung, oder ein Zeichen am Anfang der Datei ist, was diesen weissen Screen verursacht. das hatte ich ja vor zwei Jahren schon und das wurde auch lange diskutiert von anderen. Ich muss es nur finden, in welcher Datei so ein irgendwas steht.
Das war doch immer dann, wenn ein header generiert wird... soweit ich mich erinnere....
und das passiert ja genau in der backup.php
header("Location: ./backup_index.php?t=$zeitmessung&amp;save=1");
Benutzeravatar
3xproaudio
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon 3xproaudio » Mi 18. Apr 2018, 18:32

HA!

jetzt hab ich doch eine Fehlermeldung:

Fatal error: Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 63863430 bytes) in /var/www/vhosts/pluginshopberlin.de/httpdocs/admin/admin_neu/themes/system/backup.php on line 331
Benutzeravatar
3xproaudio
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon Magnus » Do 19. Apr 2018, 06:28

Ok, schon übersetzt?

Der für PHP zulässige Arbeitsspeicher von ca. 134 MB ist aufgebraucht. D.h. das Script würde mehr Speicher benötigen.

Da gibts nur zwei Möglichkeiten: entweder die Zahl der Datensätze in der Datenbank reduzieren( ACHTUNG: da sollte man ganz genau wissen, was man tut)
oder eben ein Skript einsetzen, das nicht am Stück durchläuft sondern das Ganze häppchenweise macht. Z.B. MySQLDumper

Gibt auch noch andere Möglichkeiten. Vielleicht bietet sogar dein Hoster ein Backup der Datenbank an.
Den zulässigen Speicher erweitern, wäre auch eine Möglichekit. Ist aber immer nur eine temporäre Lösung, verschiebt das Problem also nur.

viele Grüße

Magnus
Magnus
 
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 21:10

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon 3xproaudio » Do 19. Apr 2018, 18:25

Danke, dann verstehe ich das jetzt.
Meine Plesk Oberfläche für die Domain lässt als maximale Einstellung 128MB zu, dann sind ganz klar 134MB definitiv zu viel.
Worin besteht denn aber der Unterschied zum "auf Server speichern"?
Wird da nicht die gleiche Routine benutzt?
Und nur danach entschieden, was mit den Daten geschehen soll?

ich könnte ja mal probieren, die per Auswahlmenü vorgeben php.ini Werte zu überschreiben. Ich kann das dort extra eintragen, also mal sehen was passiert.
Benutzeravatar
3xproaudio
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: kein Backup als Download oder Mail mehr

Beitragvon 3xproaudio » Do 19. Apr 2018, 18:31

Hat funktioniert.
Die zusätzlichen Angaben werden also nach den vorgegebenen Werten abgearbeitet, perfekt.
memory_limit="188M"
show phpinfo: memory_limit 188M

und der Download aus dem Adminbereich funktioniert wieder!

Danke für die Hilfe
Benutzeravatar
3xproaudio
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 13:16
Wohnort: Berlin


Zurück zu Bugmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast