eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Kein System ist vollkommen, findet Ihr Fehler im System, könnt ihr diese hier gerne Posten. Wir werden auch kurzfistige Lösungen und Fixes hier schreiben.

Moderatoren: Magnus, mmaass, ablass

eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Norbermann » Sa 31. Okt 2015, 08:18

In der Bestätigungsmail die Neu-Kundenanmeldung und die Bestellbestätigung betreffend, wird statt der Kunden-emailadresse als Absender die eigene Mailadresse angegeben.
Man kann mit dem Kunden also keinen Kontakt aufnehmen, ohne in der Datenbank nach dessen Mailadresse zu forschen.

BITTE um schnelle Hilfe !
Norbermann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 07:30

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Magnus » Sa 31. Okt 2015, 11:58

Hallo,

schon mal versucht bei dieser Mail auf "Antworten" zu klicken? Da sollte dann die Kundenmailadresse drin sein.

Grüße

Magnus
Magnus
 
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 21:10

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Norbermann » Sa 31. Okt 2015, 13:33

ja klar - dann schicke ich eine mail an mich, genau das ist das Problem ( sonst hätte ich nicht nachgefragt ... )

Gruß

Norbert
Norbermann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 07:30

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Norbermann » Mo 2. Nov 2015, 07:45

Da ich wegen eines Datenabgleichs immer mit den Kunden in Kontakt treten muss - ist das für meinen Shop ziemlich nervig .

Hier mal das Maillog von einer Bestellung vom Wochenende :

Mail Log
Date: Sun, 1 Nov 2015 16:48:27 +0000
From: info@open-s.de
Message-ID:
X-Priority: 3
X-Mailer: PHPMailer 5.2.8 (https://github.com/PHPMailer/PHPMailer/)
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx"
Content-Transfer-Encoding: 8bit
To: info@open-s.de
Subject: www.open-s.de - Order confirmation



Danke für weitere Hilfe !

Norbert
Norbermann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 07:30

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Randständiger » Mi 4. Nov 2015, 08:28

Ich bin froh, das Randshop den Absender auf den Shop-Inhaber gewechselt hat. Wir arbeiten mit Outlook und mussten vorher ständig bei jeder Mail die Anzeige von Bildern aus Sicherheitsgründen freigeben, damit unser Logo angezeigt wird (ist nicht lebensnotwendig, aber war irgendwie dennoch störend). Mit 2.4 konnten wir einfach unsere eigene Mailadresse in die Liste der erlaubten Adressen aufnehmen. Zudem lässt sich nun leichter eine Filter-Regel aufsetzen, die unerledigte Bestellungen in einen Ordner kopiert.

Um ganz sicher zu gehen, würde ich Bestellungen sowieso im Adminpanel nachschauen, da Mails bei technischen Problemen vielleicht nicht ankommen.
Randständiger
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 19:18

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Norbermann » Mi 4. Nov 2015, 11:05

gut wenn es einen Sinn verfolgt und eventuell kein BUG ist ( was ich nicht glaube) Toll wäre es dennoch, wenn ich die Datei kennen würde, wo ich das für meine Belange ändern kann ...

Ich suche schon seit Samstag danach und bitte erneut um Hilfe gerne auch als PM an: info@open-s.de
Norbermann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 07:30

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Magnus » Mi 4. Nov 2015, 21:04

Ok, dass das jetzt geändert wurde wusste ich noch nicht.

Das Thema habe ich auch schon mal recherchiert, Vorzüge und Nachteile beschrieben und auch verschiedene Lösungen aufgezeigt, die allerdings bei der 2.4 etwas anders umgesetzt werden müssen : http://forum.randshop.com/viewtopic.php?f=62&t=11721&p=45574&hilit=kundenadresse#p45574

Die Idee, aus der Bestellung raus direkt dem Kunden antworten zu können finde ich ja richtig gut. Aber auch dafür hab ich in dem beschriebenen Thread eine richtig gute Lösung gefunden: Man kann nämlich durchaus den Shopbetreiber als Absender eintragen und gleichzeitig die Kundenadresse als "ReplyTo" Adresse zufügen. Dann zeigt das Mailprogramm immer den gleichen Absender an und beim Beantworten geht die Mail an den Kunden. Ist zwar nicht einfach zu erklären, aber damit sollte allen geholfen sein.

Bei der 2.4 sollte es folgendermaßen funktionieren (noch nicht getestet!!):
In der /includes/functions.mail.inc.php bei Zeile 687 den Code so anpassen; es wird die ReplyTo Adresse (die Mailadresse des Kunden) als Antwort-Adresse zugefügt
Code: Alles auswählen
   } elseif($MailTemplateBereich == 3) {
   ......
   $Mail->setFrom($ShopeinstellungObject->email);
        $Mail->addAddress($ShopeinstellungObject->email);
        $Mail->addReplyTo($KundenObject->email); //diese Zeile ist die neue!!
        $Result = $Mail->send();


viele Grüße

Magnus
Magnus
 
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 21:10

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Norbermann » Do 5. Nov 2015, 08:28

Gank herzlichen Dank für deine Hilfe !

Bei mir stand ab Zeile 701:

$Mail->setFrom($ShopeinstellungObject->email);
$Mail->addAddress($BestellObject->email);
$Result = $Mail->send();

Gruß

Norbert
Norbermann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 07:30

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Magnus » Fr 6. Nov 2015, 17:29

heißt das, dass es so wie gewünscht funktioniert?

Grüße

magnus
Magnus
 
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 21:10

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Norbermann » Sa 7. Nov 2015, 15:42

nein funktioniert leider nicht ... :(
Norbermann
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 07:30

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Magnus » Do 12. Nov 2015, 20:54

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde.

Ich habe das nochmal überprüft, dabei hat sich rausgestellt, dass ich mich in der Zeile vertan hab... Hätts vielleicht doch gleich testen sollen

Habs oben geändert, jetzt sollte es wirklich funktionieren. Absender ist immer noch der Shopbetreiber, beim Klick auf Antworten wird aber der Kunde in die Adresse eingetragen.

So sollten jetzt alle damit leben können :-)

Grüße

magnus
Magnus
 
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 21:10

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon mmaass » Mo 23. Nov 2015, 10:09

Ja, ein Sinn hat diese Änderung.
Es ist richtig, dass es natürlich bequemer so ist aber es ist so, dass ein falscher Absender dem System vorgegaukelt wird. In diesem Fall der des Kunden.
Da dies nicht korrekt ist, hat dies zur Folge, dass der Spamwert höher sein kann, bishin zur kompletten Sperrung, dass die Mail vom gegenüberliegenden Server gar nicht erst zugelassen wird.
Dies wurde in der Vergangenheit nicht grossartig verfolgt, hat sich aber in der letzten Zeit stark geändert, wo immer mehr Sicherheit gefragt ist. Demzufolge sind auch wir dem nach gekommen.

Hier sollte man wirklich die eigene Bequemlichkeit hinten anstellen, da es schlimmer ist, wenn der Kunde seine Mails nicht bekommt, besonders, wenn er per Vorkasse zahlen soll. Es reicht ja schon, wenn generell web.de und gmx.de schon viele richtige Mails filtern.
www.randshop.com
Entwicklung - Anpassung - Support
Benutzeravatar
mmaass
Admin
 
Beiträge: 5181
Registriert: Di 24. Aug 2004, 17:44
Wohnort: Berlin

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon Magnus » Mo 23. Nov 2015, 18:25

Hallo Micha,

hast ja recht, dass eine falsche Absenderadresse bei entsprechend eingestellten Mailservern als Spam gewertet wird.

Allerdings verändert mein Ansatz ja nicht die Absenderadresse, die bleibt bei der Shopbetreiberadresse. Nur wird eine ReplyTo-Adresse mit angegeben, d.h. beim Klicken auf Antworten bekommt die neue Mail die Adresse des Kunden.
Damit lässt sich dann recht komfortabel aus der Bestelleingangsmail des Shopbetreibers eine Antwort mit korrektem Absender an den Kunden schreiben.

Ich finde das eine recht charmante Lösung :-)

Grüße

Magnus
Magnus
 
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 21:10

Re: eigene Emailadresse statt Kundenemailadresse

Beitragvon mmaass » Mo 23. Nov 2015, 19:48

Achso sorry, dass hatte ich wieder nicht gelesen. :)
www.randshop.com
Entwicklung - Anpassung - Support
Benutzeravatar
mmaass
Admin
 
Beiträge: 5181
Registriert: Di 24. Aug 2004, 17:44
Wohnort: Berlin


Zurück zu Bugmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste